2023

 

 

Unsere kleine süße Zaubermaus.

 

 

 

 

 

 

 

Happy Ner Year...

 

 

Ich bin soooo müde und nun noch ein Foto...

 

So richtig happy sieht

unser Lorchen nicht aus.

;-)

 

Irgendwie vermisst sie noch 

ihren kleinen schwarzen

Halbbruder Filou, der kurzer Hand

am 29.12.22 zu seiner

neuen Familie gezogen ist.

 

 

2022

 

19.-20. November 2022

Mitte November ging es noch mal zur Terrier Gemeinschafts Ausstellung nach Paaren Glien.

Unser Lorchen bekam am Samstag ein V2 und am Sonntag ein sg 1, beide Tage mit sehr schönen Beurteilungen.

Es war ein tolles Wochenende mit ganz vielen Tibifreunden und Bekannten und wir haben viel gelacht

und geredet und hatten alle zwei wirklich schöne Tage miteinander in bester Stimmung.

Meine Tibifreundin Ute, Dharany's Züchtermama, war mit ihrem Floyd da und unsere Ines kam mit Lorchens

Opa Phu und Onkel Limo zur moralischen Unterstützung. Wir 5 waren auch zusammen in einem schönem Hotel

unweit Paaren untergebracht. Und Lorchens Tibi Tante Xani, eine knutschfreudige ;- ))) Halbschwester

vom Mama Pearly, war auch wieder mit dabei.

 

 

02. Oktober 2022

 

Wir sind auf der CACIB in Rostock.

Lorchen startet in der Jugendklasse und macht ihre Sache toll für das erste Mal in so einer großen Halle

mit vielen Hunden und Menscxhen und Geräuschen. Da sind wir mächtig stolz.

Sie bekommt ein V1 sowie die Anschwartschaften für den Club und VDH Jugendchampion.

 

 

 

14.09.2022

Krankenbesuch bei Uroma Ute. Die hat sich leider das Bein vor ein paar Wochen ganz schlimm gebrochen.

Nun muntern wir sie etwas auf. 

 

 

 

Unser Lorchen versteht gerade so gar nichts mehr. Warum ist da nun ein Gitter?

Warum kann ich nicht zur Mama? Und warum ist die Mama auf einmal so streng mit mir?

Jetzt, wo da so kleine Minitibis im Körbchen liegen....

Aber Lorchen, keine Sorge. Herrchen und Frauchen verwöhnen Dich umso mehr und bald kannst

Du mit Deinen keinen Halbgeschwistern toben und koldern!

Das wird ein Spaß!  

 

 

06.-07. August 2022

 

Wie schon mit Mama Pearly besuchten Lorchen und Frauchen ihre erste CAC Ausstellung nun auch in Strausberg. Am ersten Tag wurde nur zugeschaut, damit sich Lorchen mal mit ganzen Sache

vertraut machen konnte und am Sonntag ging es dann in den Ring.

Das war natürlich noch etwas ungewohnt. Aber in der Jüngstenklasse muß man noch nicht 1a

stehen. Gelaufen ist unsere Kleine ganz toll mit mir und auch auf dem Richtertisch hat sie sich

ungezwungen, frisch und fröhlich gezeigt. :-) Und es gab vv1 für unsere Maus. Was in der Jüngstenklasse

die Beste Formwertnote ist und "vielversprechend" bedeutet.

 

 

 

Am 26.06.2022 kam der Hermann mit Herrchen zu uns. So ein Großer aber so eine liebe Seele. 

 

 

Ja es hat dann doch noch geklappt mit einem schönen Tibigruppenfoto.

Leider ohne unsere 2 Damen, da wir ja nicht über Nacht geblieben sind. Aber wir freuen uns über diese Post. 

26. Mai 2022

Zum Männertag gab es wieder unser Tibifamilientreffen bei unserer Ute und ihren Montaways' Damen Gulin und Mandira, sowie Tibijunge Floyd. Pearly's Papa Phu kam mit Frauchen Ines und Limo und dessen Tochter Onya reiste mit Halbschwester Lha-ru sowie Gerd und Petra an.

Nachdem sich das Tibigewusel beschnüffelt und sortiert hatte, gab es im Garten erst mal lecker Kuchen und

Kaffee für uns 6 Zweibeiner. Auch Utes legendäre Bierbowle war schon zeitig mit am Start. :-)

Zum frühen Abend vertraten wir uns auf einer schönen langen Gassirunde in der herrlichen Gegend um

Wernikow die Füße. Auch das Sortieren zum Gruppenfoto brachte viel Spaß. Nicht so leicht, alle in die richtige Position zu bringen zumal der Jüngling Floyd nur Augen für Lha-ru hatte. Bei Ute wurde der Grill inzwischen

von Thomas angeheizt und bald daruf zogen verführerische Grilldüfte durch die Luft.

Erst spät in der Nacht ging es für uns heimwärts. Es war rundum schön alle wieder zu sehen und wir freuen

uns auf das nächste Jahr bei Tibifreundin Ute. Vielen Dank für den tollen Tag bei Dir!

Mai 2022

 

Ein kurzer Besuch in Auerose bei Kerstin und Jens und unseren Tibi-Jungs aus dem B und D Wurf.

Schließlich muss Lohrchen ihren Onkel Paul und Halbbruder Oskar kennenlernen.

Wir hatten einen schönen Nachmittag zusammen auch wenn die zwei Hreren sich anfangs etwas

zurückhaltend zeigten.

 

 

 

Ende Februar waren Frauchen und Lorchen mal ganz allein unterwegs.

Es ging zu unserer lieben Tibifreundin Ute (sozusagen Lorchens Ururoma), ihren Montaways' Damen und

Jüngling Floyd. Erst war der unserer Kleinen nicht so geheuer. Aber fix taute Lorchen auf beim schönen

Spaziergang durch die Natur. Wir waren im Ort Kaffee trinken und haben nachließend im Garten weiter

das tolle Wetter genosssen. Und natürlich wurde da auch wild mit Floyd getobt.

Danke liebes Utchen für den schönen Tag bei Dir. Wir freuen uns auf ein Wiedsersehen! 

 

 

 

Unsere 2 Mädels beim Relaxen im Wohnzimmer...

 

 

 

 

Na bald hat klein Lorchen ihre Mama ein.

 

 

 

 

Lorchen im Garten...

Unsere Kleine beim Relaxen...Wo ist nur oben-unten-vorn oder hinten? :-)

 

 

 

Oskar und Paul zu Besuch bei den Welpen.

Druckversion | Sitemap
© Andrea Berg 2015-2023